Seelsorge

Sakramente und Sakramentalien

 

Taufe

Durch das Sakrament der Taufe werden die Täufling in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen. Sie empfangen den Nachlass all ihrer Sünden, werden der Macht der Finsternis entrissen und an Kindes statt angenommen. Eine neue Schöpfung geworden aus dem Wasser und dem Heiligen Geist, werden sie Kinder Gottes genannt und sind es auch.

 

Beichte

Das Sakrament der Busse und der Versöhnung - Das Sakrament der Heilung.
"Am Osterabend zeigte sich Jesus, der Herr, seinen Aposteln und sprach zu ihnen: "Empfangt den Heiligen Geist" Wem ihr die Sünden vergebt, dem sind sie vergeben, wem ihr die Vergebung verweigert, dem ist sie verweigert" (Joh 20, 22-23)

 

Eucharistie

Die Erstkommunion gehört zusammen mit der Taufe und der Firmung zu den Sakramenten, die einen Menschen in die katholische Kirche eingliedert.

 

Firmung

Die Firmung ist eines der sieben Sakramente der römisch-katholischen Kirche. Sie ist die "Vollendung der Taufe". Die Firmung soll uns tiefer mit Gott verwurzeln und die Verbindung mit der Kirche stärken.

 

Krankensalbung

Die Krankensalbung ist wie alle sakramentalen Salbungen ein Mittel der Stärkung und Ermutigung.

 

Ehe

Die katholische Kirche versteht die Ehe als ein Sakrament, also als ein Zeichen, in dem Gott den sich Trauenden seine Liebe und Hilfe für das gemeinsame Leben zusagt. Zudem gilt die Ehe als Abbild des Bundes zwischen Christus und der Kirche: Wie Christus und die Kirche eins sind, so gilt die Ehe als unauflösbare Gemeinschaft.

 

Priesterweihe

Das Sakrament der Weihe ist auf das Heil der anderen hingeordnet. Durch den Dienst an anderen trägt es auch zum eigenen Heil bei. Es erteilt eine besondere Sendung in der Kirche und dient dem Aufbau des Volkes Gottes.

 

Wiederaufnahme

Vor der Wiederaufnahme nimmt der Wiedereintrittswillige zunächst Kontakt mit dem Pfarrer auf. Dann wird ein Termin für ein Erstgespräch vereinbar. Zu diesem Gespräch sind mitzubringen: Ausweis, Austrittsurkunde und Taufurkunde der Taufpfarrei.

 

Begräbnis

Bitte wenden Sie sich an eines der örtlichen Bestattungsinstitute.

Pastoralverbund

Maria Hilf • Schwalmstadt



Steinweg 51
34613 Schwalmstadt


 





Tel. 06691-3227

Fax: 0661-6099


 

PV Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag, Mittwoch, Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag: 16.00 - 18.00 Uhr
In den Schulferien:
Dienstag, Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr

Karte
 


© Pastoralverbund Maria Hilf • Schwalmstadt

 

Pastoralverbund
Maria Hilf • Schwalmstadt

Steinweg 51
34613 Schwalmstadt




Tel. 06691-3227
Fax: 0661-6099



© Pastoralverbund Maria Hilf • Schwalmstadt