PV Gottesdienste

Christi Himmelfahrt

Am 40. Tag der Osterzeit wird das Hochfest Christi Himmelfahrt gefeiert. Es wurde erst ab dem 4. Jahrhundert gefeiert. Die Himmelfahrt des Auferstandenen wurde davor zu Pfingsten mitgefeiert. Jesu Erhöhung wird von Lukas mit der Himmelfahrt geschildert, um die „entzogene Anwesenheit“ auszudrücken, die im Bild der Wolke am Himmel ausgedrückt wurde. Jesu Auferstehung ist Aufnahme in den Machtbereich Gottes, den man »Himmel« nennt. Von dort aus wird er wiederkehren zu uns. Die Tage nach dem Himmelfahrtsfest werden im Gottesdienst begangen als Vorbereitung auf die Herabkunft des Heiligen Geistes an Pfingsten. Seit dem 4. Jahrhundert ist die Tradition nachgewiesen, die drei Tage vor Christi Himmelfahrt als »Bitttage« zu gestalten und Bittprozessionen durchzuführen. Auch heute noch finden vielerorts Wallfahrten oder so genannte »Flurprozessionen« statt, bei denen die Gläubigen durch die Felder ziehen und um eine gute Ernte beten.


In unseren Kirchen feiern wir die Christi Himmelfahrt wie folgt:


Am Mittwoch, dem 09. Mai 2018           um 18.00 Uhr in Ziegenhain

Am Donnerstag, dem 10. Mai 2018       um 9.30 Uhr in Trutzhain und um 10.30 Uhr in Neukirchen


                                             

Pastoralverbund

Maria Hilf • Schwalmstadt



Steinweg 51
34613 Schwalmstadt


 





Tel. 06691-3227

Fax: 0661-6099


 

PV Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag, Mittwoch, Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag: 16.00 - 18.00 Uhr
In den Schulferien:
Dienstag, Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr

Karte
 


© Pastoralverbund Maria Hilf • Schwalmstadt

 

Pastoralverbund
Maria Hilf • Schwalmstadt

Steinweg 51
34613 Schwalmstadt




Tel. 06691-3227
Fax: 0661-6099



© Pastoralverbund Maria Hilf • Schwalmstadt