Sakramente

Erstkommunion

Die Erstkommunion gehört zusammen mit der Taufe und der Firmung zu den Sakramenten, die einen Menschen in die katholische Kirche eingliedern.


In unseren Kirchengemeinden findet die Feier der Erstkommunion immer am zweiten Wochenende im Mai statt. Es werden neben den Kindern aus Neukirchen auch die Kinder aus Schrecksbach und Oberaula, wie auch aus Ziegenhain, Trutzhain und Frielendorf von uns vorbereitet.


Im Jahre 2017 werden wir die Erstkommunion gemeinsam mit den Gemeinden Neukirchen und Trutzhain am 14. Mai 2017 in Ziegenhain feiern.


Die Kinder der entsprechenden Jahrgänge werden von der Pfarrei jeweils im Sommer angeschrieben und Sie können Ihr Kind dann bis Ende September zur Estkommunionvorbereitung anmelden.


Sollte Ihr Kind nicht angeschrieben worden sein, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro!


Am Beginn der Vorbereitung steht zunächst ein Vorstellungsgespräch am Anfang September. Hier möchten wir mit Ihnen darüber sprechen, wie die Vorbereitung am besten gelingen kann, welche Erwartungen wir an Sie und welche Erwartungen Sie vielleicht an uns haben.

Das Vorbereitungsteam besteht aus:

  • Pfarrer P. Pasko OMI
  • Kaplan P. Cytrycki OMI
  • Mechthild Mühle, PV GR


Die Vorbereitung gliedert sich in drei Teile:


  • Vorbereitung des Krippenspieles
  • Vorbereitung auf die Beichte an Aschermittwoch
  • Vorbereitung auf das Mahl des Herrn


Zur Vorbereitung gehört unmittelbar der Familiengottesdienst, der immer außerhalb der Ferien am ersten Sonntag des Monats um 10.30 Uhr in der St. Adalbert Kirche zu Neukirchen und am dritten Sonntag des Monats in der St. Josef Kirche zu Ziegenhain gefeiert sind.

Der Vorbereitungsunterricht findet im Gemeinderaum, Ziegenhain, statt. Die Kinder treffen sich einmal in der Woche (1 Stunde). Durch die Vorbereitungstreffen soll nicht nur Wissen vermittelt werden, vielmehr soll durch Lernen, Spielen und Singen auch ein Gemeinschaftsgefühl in der Gruppe entstehen bzw. gefördert werden.


Während der Vorbereitung finden regelmäßig ein Mal im Monat die Elternabende statt.


Bei Fragen können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen !!!


  •  
    Marienfeste
     
    PV Gebetsnacht
     
    Taize Andacht
     
    Familiengottesdienst
     
    PV Seniorennachmittag
     
  •  
    Beichtgelegenheit
     
    Stiftung "Frauen in Not"
     
    PV Zeltlager
     
    Ehe-Familienbaratung
     
    Ministrantentreffen
     
  •  
    Krankenbesuch
     
    Christliches Begräbnis
     
    Ewige Anbetung
     
    Gottes Wort
     
    EKO Vorbereitung 2018
     
 

Kontakt

Pastoralverbund

Maria Hilf Schwalmstadt

Steinweg 51
34613 Schwalmstadt

Tel. 06691-3227

Fax: 0661-6099

PV Büro - Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch, Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr


Dienstag, Donnerstag: 16.00 - 18.00 Uhr



In den Schulferien:


Dienstag, Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr

 

Gottesdienste

Samstag 16.00 Uhr Vorabendmesse am 1. und 3. in Schrecksbach. St. Bonifatius
Samstag 16.00 Uhr Vorabendmesse am 2. und 4. in Oberaula, Herz Jesu
Samstag 17.00 Uhr Vorabendmesse in Jesberg, St. Bonifatius
Samstag 18.00 Uhr Vorabendmesse in Frielendorf, St. Johannes der Täufer
Samstag 18.00 Uhr Vorabendmesse in Gilserberg, Maria Hofbauer
Sonntag 09.15 Uhr Heilige Messe in Treysa, Hl. Geist
Sonntag 09.30 Uhr Heilige Messe in Trutzhain, Maria Hilf
Sonntag 10.30 Uhr Heilige Messe in Neukirchen, St. Adalbert
Sonntag 11.00 Uhr Heilige Messe in Ziegenhain, St. Josef
Sonntag 11.00 Uhr Heilige Messe in Zimmersrode, St. Peter
Dienstag 18.00 Uhr Heilige Messe in Frielendorf, St. Johannes der Täufer
Mittwoch 10.00 Uhr Heilige Messe in Jesberg, St. Boniatius
Mittwoch 18.00 Uhr Heilige Messe in Ziegenhain, St. Josef
Mittwoch 18.00 Uhr Heilige Messe in Treysa, Hl. Geist
Donnerstag 09.30 Uhr Heilige Messe in Trutzhain, Maria Hilf
Donnerstag 18.00 Uhr Heilige Messe in Zimmersrode, St. Peter (im Wiinter um 17.00 Uhr)
Freitag 09.00 Uhr Heilige Messe in Treysa, Hl. Geist
Freitag 18.00 Uhr Heilige Messe in Neukirchen, St. Adalbert
 
 

© Pastoralverbund Maria Hilf, Schwalmstadt