Sakramente

Ehe


Die katholische Kirche versteht die Ehe als ein Sakrament, also als ein Zeichen, in dem Gott den sich Trauenden seine Liebe und Hilfe für das gemeinsame Leben zusagt. Zudem gilt die Ehe als Abbild des Bundes zwischen Christus und der Kirche: Wie Christus und die Kirche eins sind, so gilt die Ehe als unauflösbare Gemeinschaft. Das Ehesakrament spenden sich Frau und Mann selbst. In der Regel geschieht das in einer Kirche und vor einem Priester.


Zu beachten ist:


- Den Hochzeitstermin mindestens ein halbes Jahr vorher mit dem Priester abstimmen.


- Den Termin für das Brautprotokoll ca. 3 Monate vor der Trauung mit dem Priester abstimmen.


- Zu dem Brautgespräch unbedingt mitbringen: Ausweis und Taufurkunde für Hochzeit (darf nicht älter als 3 Monate sein!)


- Eventuell Organist/in für die Hochzeit organisieren


- Eventuell eigenes Liedheft mit dem Ablauf der Hochzeit zusammenstellen


Pastoralverbund

Maria Hilf • Schwalmstadt



Steinweg 51
34613 Schwalmstadt


 





Tel. 06691-3227

Fax: 0661-6099


 

PV Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag, Mittwoch, Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag: 16.00 - 18.00 Uhr
In den Schulferien:
Dienstag, Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr

Karte
 


© Pastoralverbund Maria Hilf • Schwalmstadt

 

Pastoralverbund
Maria Hilf • Schwalmstadt

Steinweg 51
34613 Schwalmstadt




Tel. 06691-3227
Fax: 0661-6099



© Pastoralverbund Maria Hilf • Schwalmstadt