Sakramente

Firmung

 

Firmung 2017

Die Firmung ist eines der sieben Sakramente der römisch-katholischen Kirche. Sie ist die "Vollendung der Taufe". Die die Firmung soll uns tiefer mit Gott verwurzeln und die Verbindung mit der Kirche stärken.


Die Firmung erfordert einige Voraussetzungen. Zum einen muss der Firmling getauft sein, zum anderen muss der Firmling den Willen haben, gefirmt zu werden.


Im Allgemeinen werden Jugendliche im Alter zwischen 15 und 16 Jahren auf den Empfang der Firmung vorbereitet. Es können aber auch ältere Jugendliche hinzukommen.


Der Firmbewerber wird dann vom Pfarrer zu einem Infoabend in der St. Josef Kirche zu Schwalmstadt Ziegenhain eingeladen. Hier wird besprochen, wie die Vorbereitung am besten gelingen kann, welche Erwartungen der Firmbewerber bzw. der Pfarrer hat, was den Firmbewerber bewegt hat, sich für das Sakramet der Firmung anzumelden usw. Wenn der Jugendliche sich dann für die Teilnahme an der Firmvorbereitung entscheidet, muss er dies durch seine Unterschrift bestätigen.


Der Vorbereitungsunterricht startet ab Februar 2017. Geleitet wird der Unterricht vom Vorbereitungsteam. Die Vorbereitungstreffen sollen nicht nur Wissen vermitteln, sondern in der Gruppe auch ein Gemeinschaftsgefühl entstehen lassen. Dazu tragen sicherlich auch gemeinsame Freizeitaktivitäten wie z. B. die Intensivwoche oder ähnliches bei.

Zur Vorbereitung gehört auch die Teilnahme am Familiengottesdienst, der jeden 1. Sonntag im Monat um 10.30 Uhr in der St. Adalbert Kirche zu Neukirchen und am jeden 3. Sonntag im Monat um 11.00 Uhr in der St. Josef Kirche zu Ziegenhain gefeiert sind und die Teilnahme an Gottesdiensten zu kirchlichen Feiertagen. Schön wäre natürlich auch, wenn der Gottesdienst von den Firmbewerbern hin und wieder aktiv mitgestaltet würde.


Bei Fragen können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen !

  •  
    Marienfeste
     
    PV Gebetsnacht
     
    Taize Andacht
     
    Familiengottesdienst
     
    PV Seniorennachmittag
     
  •  
    Beichtgelegenheit
     
    Stiftung "Frauen in Not"
     
    PV Zeltlager
     
    Ehe-Familienbaratung
     
    Ministrantentreffen
     
  •  
    Krankenbesuch
     
    Christliches Begräbnis
     
    Ewige Anbetung
     
    Gottes Wort
     
    EKO Vorbereitung 2018
     
 

Kontakt

Pastoralverbund

Maria Hilf Schwalmstadt

Steinweg 51
34613 Schwalmstadt

Tel. 06691-3227

Fax: 0661-6099

PV Büro - Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch, Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr


Dienstag, Donnerstag: 16.00 - 18.00 Uhr



In den Schulferien:


Dienstag, Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr

 

Gottesdienste

Samstag 16.00 Uhr Vorabendmesse am 1. und 3. in Schrecksbach. St. Bonifatius
Samstag 16.00 Uhr Vorabendmesse am 2. und 4. in Oberaula, Herz Jesu
Samstag 17.00 Uhr Vorabendmesse in Jesberg, St. Bonifatius
Samstag 18.00 Uhr Vorabendmesse in Frielendorf, St. Johannes der Täufer
Samstag 18.00 Uhr Vorabendmesse in Gilserberg, Maria Hofbauer
Sonntag 09.30 Uhr Heilige Messe in Trutzhain, Maria Hilf
Sonntag 10.15 Uhr Heilige Messe in Treysa, Hl. Geist
Sonntag 10.30 Uhr Heilige Messe in Neukirchen, St. Adalbert
Sonntag 11.00 Uhr Heilige Messe in Ziegenhain, St. Josef
Sonntag 11.00 Uhr Heilige Messe in Zimmersrode, St. Peter
Dienstag 18.00 Uhr Heilige Messe in Frielendorf, St. Johannes der Täufer
Mittwoch 10.00 Uhr Heilige Messe in Jesberg, St. Boniatius
Mittwoch 18.00 Uhr Heilige Messe in Ziegenhain, St. Josef
Mittwoch 18.00 Uhr Heilige Messe in Treysa, Hl. Geist
Donnerstag 09.30 Uhr Heilige Messe in Trutzhain, Maria Hilf
Donnerstag 18.00 Uhr Heilige Messe in Zimmersrode, St. Peter (im Wiinter um 17.00 Uhr)
Freitag 09.00 Uhr Heilige Messe in Treysa, Hl. Geist
Freitag 18.00 Uhr Heilige Messe in Neukirchen, St. Adalbert
 
 

© Pastoralverbund Maria Hilf, Schwalmstadt